Zum Inhalt wechseln

Als Gast hast du nur eingeschränkten Zugriff!


Anmelden 

Benutzerkonto erstellen
Du bist nicht angemeldet und hast somit nur einen sehr eingeschränkten Zugriff auf die Features unserer Community.
Um vollen Zugriff zu erlangen musst du dir einen Account erstellen. Der Vorgang sollte nicht länger als 1 Minute dauern.
  • Antworte auf Themen oder erstelle deine eigenen.
  • Schalte dir alle Downloads mit Highspeed & ohne Wartezeit frei.
  • Erhalte Zugriff auf alle Bereiche und entdecke interessante Inhalte.
  • Tausche dich mich anderen Usern in der Shoutbox oder via PN aus.
 

   

Foto

[Technische Frage] Rufnummern Mitnahme zu anderem Anbieter?

- - - - -

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Eine Antwort in diesem Thema

#1
cubik

cubik

    Script Kiddie

  • Premium Member
  • Likes
    29
  • 41 Beiträge
  • 44 Bedankt

Tagchen,

 

habe mal eine technische Verständnisfrage.

 

Bin aktuell bei einem Handytarif-Anbieter "A".

Nun möchte ich zu Anbieter "B" wechseln was auch problemlos möglich ist.

Dieser fragt mich ob ich meine alte Handynummer von "A" mitnehmen möchte.

 

Klar wieso nicht.

 

Das passEirt auch und ein paar Tage später und ich bin offiziell beim Anbieter "B" vertragsgebunden aber mit meiner alten Rufnummer von Anbieter "A".

 

Nun stellt sich die Frage was genau im Backend passiert wenn man eine alte Nummer eines anderen Netzbetreibers übernimmt.

Kauft Anbieter "B" die Rufnummer von "A" ab und geht vollständig in das Netz von "B" über?

Oder findet eine Weiterleitung statt.

 

Nehmen wir an mich ruft jemand an unter meiner alten Nummer.

Wird zuerst versucht eine Verbindung mit dem Netz von "A" aufzubauen und dieses leitet dann weiter auf das Netz "B" wo meine Nummer nun liegt? Also wird dass dann weitergeroutet oder geht die Nummer vollständig über?

 

Hat hier jemand ne Ahnung das würde mich interessieren.

 

Regards



#2
Terrafaux

Terrafaux

    Pentester

  • Premium Member
  • Likes
    48
  • 111 Beiträge
  • 5 Bedankt
  • Android [root]
  • Windows, Linux, Mac OS

Auszüge aus dem Wiki

 

Abschmitt Festnetz funktioniert analog auch so beim Mobilfunk (MNP)

 

Dazu werden im Verfahren des Portierungsdatenaustauschs die Rufnummerndatenbanken aller angeschlossenen Netzbetreiber aktualisiert, dies muss innerhalb eines bestimmten Zeitraums, der Rufumlenkzeit, geschehen.

Die Rufumlenkzeit beträgt etwa 60 - 90 Tage. Während dieser Zeit, in der die unbeteiligten Netzbetreiber Anrufe möglicherweise noch zum ehemaligen Netzbetreiber leiten, schaltet dieser eine Rufumsteuerung, leitet Anrufe also in das korrekte Zielnetz weiter. Nach Ablauf der Rufumlenkzeit darf er diese Rufumsteuerung abschalten, so dass fehlgeleitete Anrufe danach nicht mehr notwendigerweise ihr Ziel erreichen.

...

...

Eine technische Lösung von T-Systems gewährleistet, dass die Nummer weiterhin gültig ist. Herzstück für die so genannte Rufnummern-Portabilität ist eine zentrale Datenbank, in der alle Mobilfunk-Nummern in Deutschland gespeichert sind. Sie steht in München und wird vom Systemhaus der Deutschen Telekom betrieben. Der Austausch sämtlicher Daten ist standardisiert und erfolgt über definierte Schnittstellen.

 

Quelle:

Please Login HERE or Register HERE to see this link!


  • cubik gefällt das

Speak in such way that others love to listen to you...

             Listen in a such way that others love to speak to you...

icon-icq.png   664594696

icon-xmpp.png     terrafaux@jabber.ccc.de

 




  Thema Forum Themenstarter Statistik Letzter Beitrag

Besucher die dieses Thema lesen: 2

Mitglieder: 0, Gäste: 2, unsichtbare Mitglieder: 0

Die besten Hacking Tools zum downloaden : Released, Leaked, Cracked. Größte deutschsprachige Hacker Sammlung.