Zum Inhalt wechseln

Willkommen Gast

Navigation

Links

Als Gast hast du nur eingeschränkten Zugriff!


Anmelden 

Benutzerkonto erstellen
Du bist nicht angemeldet und hast somit nur einen sehr eingeschränkten Zugriff auf die Features unserer Community.
Um vollen Zugriff zu erlangen musst du dir einen Account erstellen. Der Vorgang sollte nicht länger als 1 Minute dauern.
  • Antworte auf Themen oder erstelle deine eigenen.
  • Schalte dir alle Downloads mit Highspeed & ohne Wartezeit frei.
  • Erhalte Zugriff auf alle Bereiche und entdecke interessante Inhalte.
  • Tausche dich mich anderen Usern in der Shoutbox oder via PN aus.
 

   

Foto

Suche jmd der mein Mailserver umkonfiguriert [B] 150€ BTC

- - - - -

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1
dep0x

dep0x

    Script Kiddie

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • Likes
    1
  • 33 Beiträge
  • 1 Bedankt

Hallo, ich habe ein Exim 4 Mailserver, alles ist richtig konfiguriert - SPF, DKIM, rDNS und soweiter.

Jetzt habe ich ein Problem, und zwar sehe ich in meinem SMTP Mainlog sowas:

 

2018-10-22 14:22:09 1gEZDl-000066-0q ** jimmy-seeger@web.de R=dnslookup T=remote_smtp H=mx-ha03.web.de [212.227.15.17] X=TLS1.2:ECDHE_RSA_AES_128_GCM_SHA256:128 CV=yes: SMTP error from remote mail server after RCPT TO:<jimmy-seeger@web.de>: 550 Requested action not taken: mailbox unavailable

 

 

Jetzt habe ich folgendes in einem Artikel gelesen:

"Die CSA etwa gibt eine Bounce Rate von höchstens 1 Prozent je ISP vor, was für viele Unternehmen bereits eine echte Herausforderung darstellt. Unsere Suppression Lists speichern fehlerhafte Empfängeradresse temporär zwischen und blockieren ein erneutes Anschreiben noch vor dem Versand. Das verschafft Ihnen Zeit, um Ihren Verteiler zu pflegen, und stellt sicher, dass Sie keine unnötigen Bounces erzeugen."

 

Jetzt wisst ihr wahrscheinlich was ich genau vorhabe und zwar möchte ich, dass ein Versand bei solchen Email Adressen nicht stattfindet. Es wäre zudem gut, dass diese "nicht existierenden" Mails auf einer externen .TXT abgespeichert werden, damit ich meine Listen entgültig reinigen kann.

 

Also Email Versand startet, wenn mein Mailserver stellt bei einer Email fest, dass sie nicht existiert, dann wird die Email nicht versendet sondern arbeitet mit den nächsten weiter.

 

Ich wäre bereit 150€ in Bitcoins zu zahlen



#2
Henry Dorsett

Henry Dorsett

    Script Kiddie

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • Likes
    15
  • 41 Beiträge
  • 22 Bedankt

Investiere die 150€ lieber in einen Mail Bouncer / Mail Validator der checkt ob die Addressen valid sind.

Sowas hier z.B: https://www.atompark...email-verifier/



#3
sup3ria

sup3ria

    Hacker

  • Premium Member
  • Likes
    111
  • 173 Beiträge
  • 46 Bedankt

Investiere die 150€ lieber in einen Mail Bouncer / Mail Validator der checkt ob die Addressen valid sind.

Sowas hier z.B: https://www.atompark...email-verifier/

Kann Ich dir programmieren.



#4
dep0x

dep0x

    Script Kiddie

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • Likes
    1
  • 33 Beiträge
  • 1 Bedankt

Investiere die 150€ lieber in einen Mail Bouncer / Mail Validator der checkt ob die Addressen valid sind.

Sowas hier z.B: https://www.atompark...email-verifier/

 

Danke für deine Antwort. Ich habe jedoch mehrere Millionen E-Mails und meine IP wird nach einigen 1000 Mails von den Provider geblockt.

 

Kann Ich dir programmieren.

 

Du hast kriegst gleich eine PN mit meiner Jabber





  Thema Forum Themenstarter Statistik Letzter Beitrag

Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0


Dieses Thema wurde von 22 Mitglied(ern) gelesen


    Alsuna, BlackDante, Croco, Crowx88, Cryptologic, cubik, dep0x, Flex.Net, funstyler, Henry Dorsett, LiandBlood, likeavirgin, matrix567, mettbrot, nibble nibble, PadX18, ProHex, sup3ria, vôl, xl3iitches, xodiak, Zerobyte
Die besten Hacking Tools zum downloaden : Released, Leaked, Cracked. Größte deutschsprachige Hacker Sammlung.